Vorsicht Fake: DKB Kontoaktualisierung Phishing

Kriminelle haben es wieder auf Bankkunden abgesehen. Laut einer Meldung der Verbraucherzentrale werden aktuell zahlreiche Phishing-Mails an Kunden der DKB (Deutsche Kreditbank) verschickt. In diesen Mails wird behauptet, dass dein Online-Banking-Profil aus “Sicherheitsgründen” deaktiviert wurde. Angeblich musst du deine Angaben bestätigen, um unbefugte Kontonutzung und Geldwäsche zu verhindern.

Woran erkennst du die Phishing-Mail?

Die betrügerische E-Mail enthält bestimmte typische Merkmale:

  • Dringlichkeit und Bedrohung: Die Mail droht mit der Sperrung deines Kontos und deiner Karte, falls du nicht umgehend handelst.
  • Sicherheitsgründe: Es wird behauptet, dass neue Regelungen eine Kontoaktualisierung erfordern.
  • Typische Schlagwörter: Begriffe wie “unbefugte Kontonutzung” und “Geldwäsche” sollen dich verunsichern.
  • Link zur Kontoaktualisierung: Du wirst aufgefordert, über einen Link deine Angaben zu bestätigen.
DKB Phishing Mail - Mai 2024 (Quelle: Verbraucherzentrale.de)
DKB Phishing Mail – Mai 2024 (Quelle: Verbraucherzentrale.de)

So gehst du sicher mit der Phishing-Mail um:

  1. Keine Links anklicken: Klicke niemals auf Links in verdächtigen E-Mails.
  2. Keine persönlichen Daten eingeben: Gib keine sensiblen Informationen preis.
  3. Rechtschreib- und Grammatikfehler: Achte auf solche Fehler, sie sind oft ein Zeichen für Phishing.
  4. Unpersönliche Anrede: Lass dich nicht von einer persönlichen Anrede täuschen.

Was tun, wenn du unsicher bist?

Wenn du dir nicht sicher bist, ob die E-Mail echt ist, kontaktiere die DKB direkt. Nutze dafür die offiziellen Kontaktwege und nicht die in der E-Mail angegebenen Links oder Telefonnummern. Sicher ist sicher!

Zusammenfassung der wichtigsten Punkte:

  • Betreff der Phishing-Mail: Aufforderung zur Kontoaktualisierung aus Sicherheitsgründen
  • Keine Links anklicken und keine Daten eingeben
  • Typische Schlagwörter beachten: “unbefugte Kontonutzung” und “Geldwäsche”
  • E-Mail in den Spam-Ordner verschieben

SIMon Mobile Angebote

Jewgenij (Gründer von SimDealz)
Jewgenij (Gründer von SimDealz)

Nach meinem Studium und einigen Jahren als IT-Berater wollte ich etwas Eigenes aufbauen. Die Angebote vieler etablierter Anbieter schienen mir verbesserungswürdig, was mich zur Gründung von SimDealz bewegte. Ich sah, dass das Internet viele gute Angebote hatte, die geteilt werden sollten. So entstand 2013 SimDealz, ein Blog, der sich darauf konzentriert, Handyvertrags-Deals und Preisvergleiche zu teilen. Ich bin einfach jemand, der gute Deals schätzt und diese gerne teilt.

hinterlasse einen Kommentar

      Hinterlasse einen Kommentar

      SimDealz.de
      Logo