Telekom Rufnummernmitnahme: So geht’s 2024

Du möchtest deinen Handyvertrag bei der Telekom wechseln, aber deine Handynummer behalten? Kein Problem! In diesem Artikel erfährst du alles, was du Telekom Rufnummernmitnahme wissen musst. 😊

So funktioniert die Telekom Rufnummernmitnahme

Die Rufnummernmitnahme bei der Telekom ist ein flexibler Prozess. Hier sind die wichtigsten Punkte, die du beachten solltest:

  • Du kannst deine Handynummer 120 Tage (knapp vier Monate) vor oder bis zu 90 Tage nach dem regulären Vertragsende beantragen.
  • Bei einer vorzeitigen Mitnahme erhältst du eine vorübergehende Rufnummer, unter der du weiterhin erreichbar bist.
  • Die Bearbeitung deines Portierungsauftrages dauert in der Regel etwa ein bis zwei Wochen.

Telekom Rufnummernmitnahme zum Laufzeitende

Schritte zur Rufnummernmitnahme zum Laufzeitende:

  1. Vertrag kündigen: Kündige deinen aktuellen Telekom Handyvertrag. Du kannst dies per Post, Fax oder online tun.
  2. Kündigungsbestätigung erhalten: Nachdem du die Kündigung abgeschickt hast, erhältst du eine Kündigungsbestätigung mit dem genauen Kündigungsdatum.
  3. Neuen Vertrag abschließen: Schließe einen neuen Vertrag bei deinem neuen Anbieter ab und gib während des Bestellprozesses an, dass du deine Rufnummer mitnehmen möchtest.

Vorzeitige Telekom Rufnummernmitnahme

Bei vorzeitiger Portierung wird deine Rufnummer aus dem laufenden Vertrag zur Telekom portiert.

Schritte zur vorzeitigen Rufnummernmitnahme:

  1. Vertrag kündigen: Du benötigst eine Kündigung mit einer Verzichtserklärung inklusive dem Hinweis einer sofortigen Mitnahme. Diese Kündigung schickst du an den alten Anbieter.
  2. Neuen Vertrag abschließen: Nach Erhalt der Bestätigung, suchst du dir ein neues Angebot aus und schließt den neuen Vertrag ab.
  3. Bestellprozess: Die Rufnummernmitnahme musst du anschließend im Bestellprozess angeben. Falls das nicht möglich ist, erkundige dich beim Händler, wie du die Rufnummernmitnahme beantragen kannst.
  4. Anbieterkommunikation: Bei erfolgreicher Kommunikation der Anbieter, erfolgt die Aktivierung und Portierung in der Regel innerhalb von 10 – 14 Werktagen.
  5. Vertragsstart: Das Datum für den Tag der Freischaltung erhältst du per Post oder E-Mail.

Hinweis: Denke daran, deinen Altvertrag muss bis zum Ablauf der regulären Vertragslaufzeit weiterhin bezahlt werden.

Wichtige Hinweise zur Telekom Rufnummernmitnahme

  • Datenabgleich: Stelle sicher, dass die Daten in deinem alten und neuen Vertrag übereinstimmen. Aktualisiere deine Daten beim alten Anbieter, wenn sich dein Name oder deine Adresse geändert haben.
  • Vorzeitige Rufnummernmitnahme: Du kannst deine Rufnummer auch vorzeitig zu deinem neuen Anbieter mitnehmen. Dies ist 90 bis 120 Tage vor dem Vertragsende deines aktuellen Vertrages möglich.
  • Interne Portierung: Eine interne Portierung, also der Wechsel von einem Telekom-Tarif zu einem anderen, während du deine Rufnummer behältst, ist bei der Telekom leider nicht möglich.

Was ist OPT-In bei der Telekom?

OPT-In ist ein Begriff, der oft im Zusammenhang mit der Rufnummernmitnahme verwendet wird. Es handelt sich dabei um eine ausdrückliche Zustimmung, die du deinem alten Anbieter gibst, um deine Rufnummer vorzeitig zu portieren.

Wichtige Punkte zum OPT-In:

  • Wenn du deine Rufnummer vor dem offiziellen Vertragsende zu Telekom mitnehmen möchtest, musst du bei deinem alten Anbieter ein OPT-In beantragen.
  • Dies ist in der Regel ein einfacher Prozess, der entweder online oder telefonisch durchgeführt werden kann.

Von der Telekom zum Wunschanbieter: kostenfreie Rufnummernmitnahme

Dank des neuen Telekommunikationsgesetzes TKG (EECC) vom 1. Dezember 2021 dürfen Mobilfunkanbieter für die Rufnummernmitnahme keine Gebühren mehr verlangen.

Vorteile des neuen Telekommunikationsgesetzes:

  • Die Portierung ist heute vollkommen kostenfrei.
  • Bei manchen Anbietern erhältst du sogar einen Bonus, wenn du deine alte Rufnummer mitbringst.
  • Du kannst deinen Handyvertrag bei versäumter Kündigungsfrist und automatischer Verlängerung seither monatlich kündigen.

Fazit: Rufnummernmitnahme bei der Telekom – einfach und unkompliziert!

Die Rufnummernmitnahme bei der Telekom ist ein einfacher und unkomplizierter Prozess. Mit ein wenig Planung und den richtigen Informationen kannst du den Wechsel problemlos meistern. Und das Beste daran: Es ist völlig kostenlos! Also, worauf wartest du noch? Mach den Wechsel und behalte deine Nummer! 🚀

FAQ zur Telekom Rufnummernmitnahme

Angebote und Aktionen: Bleib auf dem Laufenden! 🎁

Du bist auf der Suche nach den besten Angeboten und Aktionen rund um die Telekom Rufnummernmitnahme? Dann bist du hier genau richtig! Wir halten dich auf dem Laufenden über die neuesten Aktionen und Angebote, die perfekt zur Rufnummernmitnahme passen. Schau regelmäßig vorbei, um keine Aktion zu verpassen! In der Rubrik Handy mit Vertrag findest du aktuelle Angebote mit Handy ab 1€.

Eine Quickview aktueller Angebote mit Handy findet hier:

SIMon Mobile Angebote

Jewgenij (Gründer von SimDealz)
Jewgenij (Gründer von SimDealz)

Nach meinem Studium und einigen Jahren als IT-Berater wollte ich etwas Eigenes aufbauen. Die Angebote vieler etablierter Anbieter schienen mir verbesserungswürdig, was mich zur Gründung von SimDealz bewegte. Ich sah, dass das Internet viele gute Angebote hatte, die geteilt werden sollten. So entstand 2013 SimDealz, ein Blog, der sich darauf konzentriert, Handyvertrags-Deals und Preisvergleiche zu teilen. Ich bin einfach jemand, der gute Deals schätzt und diese gerne teilt.

hinterlasse einen Kommentar

      Hinterlasse einen Kommentar

      SimDealz.de
      Logo