Vorsicht vor Spam-Anrufen! So schützt du dich vor Betrug am Telefon

Du kennst das sicher: Das Telefon klingelt und am anderen Ende der Leitung meldet sich jemand mit einem unglaublichen Angebot oder einer dringenden Mahnung. Doch Vorsicht! Oft stecken hinter solchen Anrufen Betrüger, die nur eines wollen: dein Geld. In diesem Artikel erfährst du, bei welchen Telefonnummern du besonders aufpassen musst und wie du dich vor Telefonbetrug schützen kannst.

Warum Spam-Anrufe so gefährlich sind

Telefonbetrug ist nach wie vor eine lukrative Masche für Kriminelle. Sie bringen ihre Opfer mit verschiedenen Tricks um ihr Erspartes. Besonders perfide: Oft geben sich die Betrüger als Polizisten oder Enkel in Not aus und setzen ihre Opfer so unter Druck. Gerade ältere Menschen fallen häufig auf solche Maschen herein.

Die häufigsten Betrugsmaschen am Telefon

Es gibt viele verschiedene Arten von Telefonbetrug. Hier sind einige der häufigsten Maschen:

  • Gewinnversprechen: Dir wird am Telefon ein hoher Geldgewinn versprochen, für den du nur eine “kleine Gebühr” zahlen musst.
  • Schockanrufe: Ein angeblicher Verwandter oder Bekannter meldet sich und behauptet, in einer Notlage zu sein und dringend Geld zu brauchen.
  • Falsche Inkassoanrufe: Betrüger geben sich als Inkassounternehmen aus und fordern die Begleichung angeblicher Schulden.
  • Unseriöse Energieberater: Es wird dir ein günstigerer Stromtarif versprochen, für den du einen Vertrag abschließen sollst.

In all diesen Fällen versuchen die Betrüger, an deine persönlichen Daten oder dein Geld zu kommen.

Die aktuellen Spam-Nummern im Überblick

Die App Clever Dialer sammelt Beschwerden von Nutzern über Spam-Anrufe und veröffentlicht regelmäßig Listen mit den aktuell aktivsten Spam-Nummern. Hier ein Überblick über die Nummern, die im Februar 2024 besonders häufig gemeldet wurden:

  • +44 7543 195257 aus Großbritannien: 1.315 mal blockiert
  • +44 7511 901323 aus Großbritannien: 1.273 mal blockiert
  • 0162 9529841 aus Deutschland: 829 mal blockiert
  • 02237 6922 894 aus Deutschland (Festnetz): Warnung vor Kostenfalle
  • 01577 2770 482 aus Deutschland: Warnung vor Kostenfalle

Die Top 3 der Spam-Nummern kam dabei wieder einmal aus Großbritannien. Auch aus Deutschland werden jedoch zahlreiche Spam-Anrufe gemeldet.

TOP 10 Spam-Anrufe Februar 2024

TOP 10 Spam-Anrufe Februar 2024
TOP 10 Spam-Anrufe Februar 2024 (Quelle: cleverdialer.app)

Was Betroffene über die Spam-Anrufe berichten

In Nutzerkommentaren wird deutlich, wie dreist viele Betrüger am Telefon vorgehen. Hier ein paar Erfahrungsberichte:

Angeblich hätte ich an einem Gewinnspiel teilgenommen. Als ich sagte, dass ich das nicht getan habe, hat die Frau einfach aufgelegt. Später rief sie nochmal an und meinte ‘Selber schuld, wenn Sie sich nicht daran erinnern!

Mir wurde ein toller Stromtarif angeboten. Als ich nachfragte, was da erhöht werden soll, wurde die Dame aggressiv und beschuldigte mich, unfreundlich zu sein. Dabei hatte ich vorher schon gesagt, dass ich kein Kunde von denen bin.

Bei mir hat sich jemand als Mahnabteilung ausgegeben. Nachdem ich meinte, ich nehme das Gespräch auf und werde Anzeige erstatten, war plötzlich aufgelegt.

So kannst du dich vor Spam-Anrufen schützen

Um nicht Opfer von Telefonbetrug zu werden, solltest du ein paar Dinge beachten:

  • Sei misstrauisch bei Anrufen von unbekannten Nummern, vor allem wenn dir große Gewinne oder Vergünstigungen versprochen werden.
  • Gib niemals persönliche Daten wie Kontonummern oder Kreditkarteninformationen am Telefon preis.
  • Lass dich nicht unter Druck setzen und überweise kein Geld an Unbekannte.
  • Melde verdächtige Nummern bei der Bundesnetzagentur und warne auch Freunde und Verwandte davor.

Mit Rückwärtssuche Anrufer identifizieren

Eine intelligente Möglichkeit, um die Herkunft einer Nummer zu überprüfen, ist die Rückwärtssuche. Dabei wird die Rufnummer samt Vorwahl in eine Suchmaschine eingegeben. Oft finden sich dann Hinweise, ob es sich um einen seriösen Teilnehmer oder eine bereits bekannte Spam-Nummer handelt.

Auch bei vermeintlich seriösen Ergebnissen ist jedoch Vorsicht geboten! Betrüger können sich bekannte Rufnummern von Behörden zunutze machen. Rufe also besser selbst zurück, anstatt die angezeigte Nummer direkt anzurufen.

Fazit

Telefonbetrug ist leider immer noch weit verbreitet. Doch wenn du die gängigen Maschen der Betrüger kennst und weißt, welche Nummern du meiden solltest, kannst du dich davor schützen. Bleib also wachsam und informiere auch andere über die Gefahren. Gemeinsam können wir es den Kriminellen schwerer machen, an unser hart verdientes Geld zu kommen.

handyvertrag.de SIM-Only Angebote

Jewgenij (Gründer von SimDealz)
Jewgenij (Gründer von SimDealz)

Nach meinem Studium und einigen Jahren als IT-Berater wollte ich etwas Eigenes aufbauen. Die Angebote vieler etablierter Anbieter schienen mir verbesserungswürdig, was mich zur Gründung von SimDealz bewegte. Ich sah, dass das Internet viele gute Angebote hatte, die geteilt werden sollten. So entstand 2013 SimDealz, ein Blog, der sich darauf konzentriert, Handyvertrags-Deals und Preisvergleiche zu teilen. Ich bin einfach jemand, der gute Deals schätzt und diese gerne teilt.

hinterlasse einen Kommentar

      Hinterlasse einen Kommentar

      SimDealz.de
      Logo