Microsoft stellt Copilot Plus PCs mit integrierter KI-Hardware vor

Microsoft startet eine neue Ära für Windows-Laptops mit der Einführung der Copilot Plus PCs. Diese Geräte sind mit spezieller KI-Hardware ausgestattet und bieten dir eine völlig neue Benutzererfahrung.

Was sind Copilot Plus PCs?

Copilot Plus PCs sind Windows-Laptops, die über integrierte neuronale Prozessoren verfügen. Diese Hardware ermöglicht es, KI-Funktionen direkt in das Betriebssystem zu integrieren. Alle großen Laptop-Hersteller, darunter Dell, Lenovo, Samsung, HP, Acer und Asus, werden Copilot Plus PCs anbieten. Microsoft selbst wird zwei Modelle in der Surface-Linie einführen.

Neue Funktionen dank KI-Hardware

Die neuen Copilot Plus PCs bieten dir spannende Funktionen, die durch KI unterstützt werden. Eine der bemerkenswertesten Funktionen ist Recall, die dir hilft, eine durchsuchbare “fotografische Erinnerung” an alles, was du auf deinem PC gemacht und gesehen hast, zu erstellen. Diese Funktion wird durch mehr als 40 KI-Modelle unterstützt, die in Windows 11 integriert sind.

Leistungsstarke Hardwareanforderungen

Damit die Copilot Plus PCs die versprochene Leistung liefern können, müssen sie bestimmte Hardwareanforderungen erfüllen. Sie benötigen mindestens 16 GB RAM, 256 GB SSD-Speicher und einen integrierten neuronalen Prozessor. Diese Spezifikationen sind doppelt so hoch wie die des MacBook Air.

Vorteile der neuen Prozessoren

Ein großer Teil der Copilot Plus PCs wird mit Qualcomm-Prozessoren ausgestattet sein, die auf der ARM-Architektur basieren. Diese Prozessoren bieten eine erhebliche Steigerung der Batterielaufzeit, die bis zu 15 Stunden Web-Browsing ermöglicht. Laut Microsoft sind diese Laptops 58 % schneller als ein MacBook Air mit M3-Prozessor.

Unterstützung für OpenAI’s GPT-4o Modell

Die integrierte KI-Assistenz, Copilot, wird auch das neue GPT-4o Modell von OpenAI unterstützen, das letzte Woche vorgestellt wurde. Dies ermöglicht eine noch intelligentere und intuitivere Interaktion mit deinem Laptop.

Verfügbarkeit

Die ersten Copilot Plus PCs werden ab dem 18. Juni verfügbar sein und mit Qualcomm-Prozessoren ausgestattet sein. Modelle mit Intel- und AMD-Prozessoren folgen zu einem späteren Zeitpunkt. Microsoft plant, im nächsten Jahr etwa 50 Millionen Laptops unter dem Copilot Plus PC-Branding zu verkaufen.

Fazit

Mit den Copilot Plus PCs geht Microsoft einen wichtigen Schritt in Richtung intelligenterer Laptops. Die tatsächliche Leistung und das Potenzial dieser Geräte werden jedoch erst die ersten Tests zeigen. Es bleibt abzuwarten, wie gut sich die neuen Funktionen in der Praxis bewähren und welchen Mehrwert sie tatsächlich bieten.

handyvertrag.de SIM-Only Angebote

Jewgenij (Gründer von SimDealz)
Jewgenij (Gründer von SimDealz)

Nach meinem Studium und einigen Jahren als IT-Berater wollte ich etwas Eigenes aufbauen. Die Angebote vieler etablierter Anbieter schienen mir verbesserungswürdig, was mich zur Gründung von SimDealz bewegte. Ich sah, dass das Internet viele gute Angebote hatte, die geteilt werden sollten. So entstand 2013 SimDealz, ein Blog, der sich darauf konzentriert, Handyvertrags-Deals und Preisvergleiche zu teilen. Ich bin einfach jemand, der gute Deals schätzt und diese gerne teilt.

hinterlasse einen Kommentar

      Hinterlasse einen Kommentar

      SimDealz.de
      Logo