Dell Datenmissbrauch: Was du jetzt wissen solltest

Aktuell versendet Dell Technologies per E-Mail einen Hinweis an Kunden, dass es zu einem Vorfall im Zusammenhang mit einem Dell Portal gekommen ist, bei dem auf eine Datenbank mit Kundendaten zugegriffen wurde. Dell, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Computertechnologie, arbeitet daran, den Vorfall umfassend aufzuklären. In diesem Artikel erfährst du, welche Daten betroffen sind, was Dell unternimmt und was du selbst tun kannst, um deine Daten zu schützen.

Welche Daten sind betroffen?

Nach den bisherigen Untersuchungen von Dell wurden folgende Arten von Kundendaten unbefugt abgerufen:

  • Name
  • Physische Adresse
  • Dell Hardware und Bestellinformationen (Service-Tag, Artikelbeschreibung, Bestelldatum, Gewährleistungsinformationen)

Keine sensiblen Daten kompromittiert

Es ist wichtig zu wissen, dass keine Finanz- oder Zahlungsinformationen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern oder hochsensible Kundendaten betroffen sind.

Dell Datenmissbrauch Mail

Dells Reaktion auf den Vorfall

Sobald Dell den Vorfall festgestellt hat, wurden umgehend Maßnahmen ergriffen:

  1. Implementierung der unternehmensinternen Verfahren zur Reaktion auf Incidents
  2. Beginn der Ermittlungen
  3. Ergreifen von Maßnahmen zur Eindämmung des Vorfalls
  4. Benachrichtigung der Strafverfolgungsbehörden
  5. Beauftragung eines externen kriminaltechnischen Unternehmens für weitere Untersuchungen

Kontinuierliche Überwachung der Situation

Dell beobachtet die Situation weiterhin, um sicherzustellen, dass alle notwendigen Schritte unternommen werden.

Was kannst du tun?

Obwohl Dell der Ansicht ist, dass aufgrund der beschränkten Art der betroffenen Daten kein erhebliches Risiko besteht, solltest du dennoch wachsam bleiben:

  • Achte auf verdächtige Aktivitäten im Zusammenhang mit deinen Dell Konten oder Einkäufen
  • Melde Bedenken umgehend an security@dell.com
  • Beachte Tipps zur Vermeidung von Telefonbetrug beim technischen Support

Bleib informiert und vorsichtig

Dell Technologies nimmt den Schutz deiner Daten sehr ernst und arbeitet daran, den Vorfall umfassend aufzuklären. Obwohl die betroffenen Daten begrenzt sind, ist es wichtig, dass du informiert bleibst und vorsichtig bist. Solltest du Fragen oder Bedenken haben, zögere nicht, dich an Dell zu wenden.

handyvertrag.de SIM-Only Angebote

Jewgenij (Gründer von SimDealz)
Jewgenij (Gründer von SimDealz)

Nach meinem Studium und einigen Jahren als IT-Berater wollte ich etwas Eigenes aufbauen. Die Angebote vieler etablierter Anbieter schienen mir verbesserungswürdig, was mich zur Gründung von SimDealz bewegte. Ich sah, dass das Internet viele gute Angebote hatte, die geteilt werden sollten. So entstand 2013 SimDealz, ein Blog, der sich darauf konzentriert, Handyvertrags-Deals und Preisvergleiche zu teilen. Ich bin einfach jemand, der gute Deals schätzt und diese gerne teilt.

hinterlasse einen Kommentar

      Hinterlasse einen Kommentar

      SimDealz.de
      Logo