L4S-Technologie senkt Internet-Latenzen drastisch

Du hast bestimmt schon einmal erlebt, dass dein Online-Spiel ruckelt, deine Videokonferenz stockt oder deine Streaming-App puffert. Das liegt meist an hohen Latenzen, also Verzögerungen bei der Datenübertragung. Die neue L4S-Technologie (Low Latency, Low Loss and Scalable) verspricht hier Abhilfe.

Was ist L4S und wie funktioniert es?

L4S wurde von Nokia Bell Labs entwickelt und wird von der Internet Engineering Task Force (IETF) unterstützt. Es reduziert unerwünschte Verzögerungen, indem es Datenpakete priorisiert und effizienter durch das Netzwerk leitet. Im Gegensatz zu herkömmlichen Techniken entstehen kaum Wartezeiten in Netzwerkelementen wie Routern.

Vodafone und Nokia demonstrieren die Stärken von L4S

In einer weltweit ersten Ende-zu-Ende-Demonstration haben Vodafone und Nokia die Vorteile von L4S unter Beweis gestellt. Sie nutzten ein passives optisches Netzwerk (PON) mit Nokia-Technik wie einem Breitbandnetzwerk-Gateway, optischen Terminals und WLAN-Zugangspunkten.

Die Ergebnisse können sich sehen lassen:

  • Die Ladezeit einer Website über WLAN sank von 550 auf 12 Millisekunden
  • Bei Ethernet-Verbindung reduzierte sich die Latenz auf 1,05 Millisekunden
  • Die Paketwarteschlangen-Verzögerung lag durchgängig bei Null, unabhängig von der Netzwerklast

Vorteile von niedrigen Latenzen mit L4S

Geringe Latenzen sind der Schlüssel für viele Echtzeit-Anwendungen der Zukunft:

  • Verzögerungsfreies Online-Gaming und Videostreaming
  • Stabile Videokonferenzen für Remote Work
  • Echtzeit-Anwendungen in Telemedizin und autonomer Mobilität
  • Effiziente Vernetzung in der Industrie 4.0

L4S beseitigt große Latenzschwankungen, ohne die Netzwerkgeschwindigkeit zu beeinträchtigen

so Tanja Richter, Technik-Chefin bei Vodafone Deutschland

Möglicher Einsatz von L4S bei Vodafone

Vodafone plant, die L4S-Technologie in einigen Jahren in den deutschen Glasfaser-, Kabel- und Mobilfunk-Netzen einzusetzen. Die Netz-Chefin betont:

Schnelle Netze sind das Rückgrat unserer Gesellschaft. Latenzen spielen dabei zukünftig eine wichtige Rolle.

Tanja Richter, Technik-Chefin bei Vodafone Deutschland

Fazit: L4S bringt das verzögerungsfreie Internet

Mit L4S kommt die Ära des verzögerungsfreien Internets einen großen Schritt näher. Ob Gamen, Video oder Telearbeit – die revolutionäre Technologie verspricht überall ein flüssiges Erlebnis in Echtzeit. Spannend bleibt zu sehen, welche neuen Anwendungen sich mit minimalen Latenzen entwickeln lassen.

handyvertrag.de SIM-Only Angebote

Jewgenij (Gründer von SimDealz)
Jewgenij (Gründer von SimDealz)

Nach meinem Studium und einigen Jahren als IT-Berater wollte ich etwas Eigenes aufbauen. Die Angebote vieler etablierter Anbieter schienen mir verbesserungswürdig, was mich zur Gründung von SimDealz bewegte. Ich sah, dass das Internet viele gute Angebote hatte, die geteilt werden sollten. So entstand 2013 SimDealz, ein Blog, der sich darauf konzentriert, Handyvertrags-Deals und Preisvergleiche zu teilen. Ich bin einfach jemand, der gute Deals schätzt und diese gerne teilt.

hinterlasse einen Kommentar

      Hinterlasse einen Kommentar

      SimDealz.de
      Logo