WhatsApp SIM: Unbegrenzt für 10 € starten

ab 0 € Zum Angebot
ab 0 € Zum Angebot

Du suchst einen günstigen Prepaid-Tarif, mit dem du auch ohne Guthaben oder WLAN unbegrenzt via WhatsApp kommunizieren kannst? Dann ist die WhatsApp SIM genau das Richtige für dich. Hier erfährst du alles Wichtige zu diesem speziellen Tarif.

WhatsApp SIM: Unbegrenzt für 10 € starten
WhatsApp SIM: Unbegrenzt für 10 € starten

Das bietet die WhatsApp SIM

Die WhatsApp SIM ist eine klassische Prepaid-Karte ohne Mindestlaufzeit oder Mindestumsatz. Das Besondere: Auch wenn du kein Guthaben mehr hast, kannst du trotzdem weiterhin kostenlos WhatsApp nutzen. Dafür wird die Surfgeschwindigkeit zwar auf 64 kbit/s gedrosselt, für den Nachrichtenaustausch reicht das aber völlig aus.

Im Startpaket für 10 € sind eine SIM-Karte und 15 € Startguthaben enthalten. Damit hast du quasi 5 € geschenkt. Die restlichen 10€ stehen dir für 4 Wochen für die Option WhatsAll 4000 zur Verfügung. Danach kannst du in den kostenlosen Basis-Tarif oder zur Option WhatsAll 1000 wechseln.

Die Nutzung des Telefónica-Netzes erfolgt im National Roaming. Das bedeutet, du surfst und telefonierst über das o2-Netz.

Die Vorzüge der WhatsApp SIM im Überblick:

  • Unbegrenzte und kostenlose WhatsApp-Nutzung
  • Kein Vertrag und keine Mindestlaufzeit
  • Flexible Optionen für Datenvolumen, Sprache und SMS
  • Schnelle LTE-Geschwindigkeit mit bis zu 25 MBit/s
  • Nutzung im Telefónica-Netz (o2-Netz)
  • EU-Roaming inklusive
  • Günstige Preise ab 5 € pro 4 Wochen

Die Tarifoptionen der WhatsApp SIM

Im Basis-Tarif ist die WhatsApp-Nutzung sowie das Surfen auch ohne Guthaben mit 64 kbit/s möglich. Für Anrufe und SMS fallen 9 Cent pro Minute bzw. pro Nachricht an.

Daneben gibt es noch zwei zubuchbare Optionen:

  • WhatsAll 4000:
    • 4000 Freieinheiten (für Minuten, SMS oder MB = 4 GB)
    • Surfen mit LTE und bis zu 25 Mbit/s
    • Nach Verbrauch der Einheiten mit 64 kbit/s surfen
    • Läuft 4 Wochen und kostet 10 €
  • WhatsAll 1000:
    • 1000 Freieinheiten (für Minuten, SMS oder MB = 1 GB)
    • Surfen ebenfalls mit LTE und bis zu 25 Mbit/s
    • Nach Verbrauch der Einheiten mit 64 kbit/s surfen
    • Läuft auch 4 Wochen und kostet 5 €

Die Optionen verlängern sich automatisch, solange ausreichend Guthaben vorhanden ist. Daher solltest du sie rechtzeitig kündigen, wenn du sie nicht mehr benötigst. Ansonsten greift wieder der kostenlose Basis-Tarif.

Die Tarife
Die Tarife

Für wen eignet sich die WhatsApp SIM?

Die WhatsApp SIM richtet sich vor allem an zwei Zielgruppen:

  1. Gelegenheitsnutzer und Zweit-SIM-Besitzer
    Wenn du nur gelegentlich mobiles Datenvolumen benötigst und WhatsApp dein Hauptkommunikationskanal ist, ist die WhatsApp SIM eine sehr günstige Option. Dank der kostenlosen WhatsApp-Nutzung und den flexiblen Optionen zahlst du nur für das, was du wirklich nutzt.
  2. Kindertarif und Prepaid-Lösung für die ganze Familie
    Die Möglichkeit der Kostenkontrolle und die Drittanbietersperre machen die WhatsApp SIM zu einer tollen Wahl als Kindertarif. Zudem ist sie dank der fehlenden Vertragsbindung sehr flexibel für die ganze Familie nutzbar.
Für Kinder mit speziellen Funktionen
Für Kinder mit speziellen Funktionen

Fazit

Die WhatsApp SIM ist eine interessante Prepaid-Lösung für alle, die auch ohne Guthaben unbegrenzt über WhatsApp kommunizieren möchten. Wer mehr Komfort und Geschwindigkeit benötigt, findet in den WhatsAll-Optionen eine flexible Alternative.

Wichtig ist, dass du mindestens alle 6 Monate 5€ auflädst, damit deine SIM-Karte nicht deaktiviert wird. Dafür bleibst du aber auch ohne Laufzeit und Mindestumsatz flexibel.

Mögliche Alternativen sind die Telekom MagentaMobil Prepaid-Tarife im besten Netz oder die Vodafone CallYa-Karten. Über unseren Prepaid-Vergleich findest du garantiert den für dich passenden Tarif zu fairen Konditionen:

SIMon Mobile Angebote

Jewgenij (Gründer von SimDealz)
Jewgenij (Gründer von SimDealz)

Nach meinem Studium und einigen Jahren als IT-Berater wollte ich etwas Eigenes aufbauen. Die Angebote vieler etablierter Anbieter schienen mir verbesserungswürdig, was mich zur Gründung von SimDealz bewegte. Ich sah, dass das Internet viele gute Angebote hatte, die geteilt werden sollten. So entstand 2013 SimDealz, ein Blog, der sich darauf konzentriert, Handyvertrags-Deals und Preisvergleiche zu teilen. Ich bin einfach jemand, der gute Deals schätzt und diese gerne teilt.

hinterlasse einen Kommentar

      Hinterlasse einen Kommentar

      SimDealz.de
      Logo