Sammelklage gegen Vodafone: Mögliche Rückerstattung

Hintergrund: Vodafone erhöhte 2023 für viele Kunden die Preise

Im Jahr 2023 erhöhte Vodafone für zahlreiche Internet- und Festnetzkunden die Preise, oft um rund 5 Euro monatlich. Betroffen waren laut Medienberichten auch Kunden innerhalb der Mindestvertragslaufzeit. Als Begründung nannte Vodafone gestiegene Kosten für Telekommunikationsanbieter.

Verbraucherschützer klagten gegen Preiserhöhung

Diese Preiserhöhung stieß bei Verbraucherschützern auf Kritik. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) strengte daher ein offizielles Sammelklage-Verfahren gegen Vodafone an. Dieses Verfahren wurde nun vom Bundesamt für Justiz bekannt gegeben.

So kannst du dich der Sammelklage anschließen

Wenn du von der Preiserhöhung betroffen warst, kannst du dich möglicherweise der Sammelklage anschließen. Folgende Schritte sind dafür nötig:

  1. Prüfe beim vzbv, ob du berechtigt bist
  2. Trage dich in das Klageregister beim Bundesamt für Justiz ein

Der vzbv erklärt dir auf seiner Website genau, wie du dich korrekt eintragen kannst. Für das Verfahren selbst fallen dir keine Kosten an.

Was könntest du von Vodafone zurückbekommen?

Im Erfolgsfall der Sammelklage hast du Anspruch auf Rückzahlung der überhöhten Beträge inklusive 5 Prozent Zinsen. Theoretisch könnte Vodafone dir dann aber auch den Vertrag kündigen.

Beispielrechnung für eine Preiserhöhung um 5 Euro pro Monat:

Laufzeit der PreiserhöhungZu viel gezahlter Betrag+ 5% Zinsen
6 Monate30 Euro+ 1,50 Euro
12 Monate60 Euro+ 3,00 Euro

Bewertung: Neue Möglichkeit für Verbraucher

Die Sammelklage gegen Vodafone ist eines der ersten Verfahren nach dem neuen Gesetz. Sie bietet eine neue Möglichkeit für Verbraucher, gemeinsam gegen umstrittene Preiserhöhungen vorzugehen – und im Erfolgsfall Geld zurückzubekommen.

handyvertrag.de SIM-Only Angebote

Jewgenij (Gründer von SimDealz)
Jewgenij (Gründer von SimDealz)

Nach meinem Studium und einigen Jahren als IT-Berater wollte ich etwas Eigenes aufbauen. Die Angebote vieler etablierter Anbieter schienen mir verbesserungswürdig, was mich zur Gründung von SimDealz bewegte. Ich sah, dass das Internet viele gute Angebote hatte, die geteilt werden sollten. So entstand 2013 SimDealz, ein Blog, der sich darauf konzentriert, Handyvertrags-Deals und Preisvergleiche zu teilen. Ich bin einfach jemand, der gute Deals schätzt und diese gerne teilt.

hinterlasse einen Kommentar

      Hinterlasse einen Kommentar

      SimDealz.de
      Logo