Apple schlägt Q2-Prognosen trotz iPhone-Rückgang

Gestern Abend veröffentlichte Apple die Ergebnisse für das zweite Quartal 2024. Trotz eines Rückgangs der iPhone-Verkäufe um 10% hat das Unternehmen die Erwartungen der Wall Street mit einem beeindruckenden Umsatz und Gewinn übertroffen.

Finanzzahlen im Detail

  • Umsatz: 90,75 Milliarden Dollar (erwartet: 90,01 Milliarden)
  • Gewinn pro Aktie: 1,53 Dollar (erwartet: 1,50 Dollar)
  • iPhone-Umsatz: 45,96 Milliarden Dollar (-10% im Vergleich zum Vorjahr)
  • Services-Umsatz: 23,9 Milliarden Dollar (+14,2% im Vergleich zum Vorjahr)
  • Mac-Umsatz: 7,45 Milliarden Dollar (+4% im Vergleich zum Vorjahr)
  • iPad-Umsatz: 5,6 Milliarden Dollar (-17% im Vergleich zum Vorjahr)
  • Umsatz in Greater China: 16,37 Milliarden Dollar (erwartet: 15,25 Milliarden)
  • Wearables, Home und Zubehör: 7,91 Milliarden Dollar (-9,7% im Vergleich zum Vorjahr)

Highlights

  • Trotz eines allgemeinen Rückgangs bei den iPhone-Verkäufen, berichtete CEO Tim Cook über einen Anstieg der iPhone-Verkäufe in Greater China im Vergleich zum Vorquartal.
  • Apple kündigte ein rekordverdächtiges Aktienrückkaufprogramm in Höhe von 110 Milliarden Dollar an sowie eine Erhöhung der vierteljährlichen Dividende um 4% auf 0,25 Dollar pro Aktie.

Ausblick auf das kommende Quartal

  • Für das Juni-Quartal erwartet Apple ein Gesamtwachstum im niedrigen einstelligen Bereich.
  • Ein weiterhin starkes Wachstum wird im Bereich Services und ein zweistelliges Wachstum bei den iPad-Verkäufen vorhergesagt.
  • In den kommenden Wochen plant Apple, mehr über seine Vision für generative KI zu enthüllen.

Fazit

Trotz des herausfordernden Marktumfelds hat Apple beeindruckende Ergebnisse für das zweite Quartal 2024 erzielt. Besonders hervorzuheben sind das Wachstum im Services-Bereich und die strategischen Pläne für zukünftige Technologien und Aktienrückkäufe.

Starmobile Kindersmartwatch Angebote

Anzeige

Jewgenij (Gründer von SimDealz)
Jewgenij (Gründer von SimDealz)

Nach meinem Studium und einigen Jahren als IT-Berater wollte ich etwas Eigenes aufbauen. Die Angebote vieler etablierter Anbieter schienen mir verbesserungswürdig, was mich zur Gründung von SimDealz bewegte. Ich sah, dass das Internet viele gute Angebote hatte, die geteilt werden sollten. So entstand 2013 SimDealz, ein Blog, der sich darauf konzentriert, Handyvertrags-Deals und Preisvergleiche zu teilen. Ich bin einfach jemand, der gute Deals schätzt und diese gerne teilt.

hinterlasse einen Kommentar

      Hinterlasse einen Kommentar

      Starmobile Vodafone Vertragsverlängerung

      Anzeige

      SimDealz.de
      Logo